<< home




Vorlesungsverzeichnis/Program

Sommersemester 2015

 

Inhalt:

1. Übersicht/Seminarblöcke >>

2. Module, Referenten, Themen >>

3. Seminarbeschreibungen >>

4. Termine >>

 


1. Übersicht/Seminarblöcke

 

Gastprofessur Thomas Mayfried

 

Seminarblock 1 (im Vorgriff auf das beginnende Semester)

28.03.2015 – 29.03.2015 / Potsdam-Krampnitz

Seminar Architektur und Stadt

Seminar Individuum und Gemeinschaft

Seminar Vergangenheit und Zukunft

Seminar Theorie und Praxis

Projekt-Endpräsentationen und -Besprechungen / Thesis / Masterarbeit

 

Seminarblock 2

11.04.2015- 18.04.2015 / Potsdam-Krampnitz

Seminar Architektur und Stadt

Seminar Individuum und Gemeinschaft

Seminar Vergangenheit und Zukunft

Seminar Theorie und Praxis

Projekt-Endpräsentationen und -Besprechungen / Thesis / Masterarbeit

 

Seminarblock 3

26.05.2015 - 01.06.2015 / Nürnberg

Seminar Betriebswirtschaft für Architekten

Seminar Architektur und Stadt

Seminar Individuum und Gemeinschaft

Seminar Vergangenheit und Zukunft

Seminar Theorie und Praxis

Projekt-Endpräsentationen und -Besprechungen / Thesis / Masterarbeit

 

Seminarblock 4

05.07.2015 – 10.07.2015 / Nürnberg

Seminar Architektur und Stadt

Seminar Individuum und Gemeinschaft

Seminar Vergangenheit und Zukunft

Seminar Theorie und Praxis

Projekt-Endpräsentationen und -Besprechungen / Thesis / Masterarbeit

Jahresausstellung

 

Seminarblock 5

07.09.2015 - 16.09.2015 / Berlin

Seminar Architektur und Stadt

Seminar Individuum und Gemeinschaft

Seminar Vergangenheit und Zukunft

Seminar Theorie und Praxis

Projekt-Endpräsentationen und -Besprechungen / Thesis / Masterarbeit

 


2. Module, Referenten, Themen:

 

Thesis (Modul 3.1) 12 SWS / 18 CP

Arno Brandlhuber, Ulrich Gutmair, Tobias Hönig

Ungers' Berliner Hefte (Sarah Michels), Frei Otts' Ökohäuser (Fee Kyriakopoulos), Berlin Skate Scene (Markus Streber)

durchlaufend

 

Projektarbeiten (Module 1.1 und 2.1) 12 SWS / 18 CP

Arno Brandlhuber, Tobias Hönig

Berliner Schutzflächen und Schutzgesetze (Eugenia Freund), Zugänglichkeit von Berliner Großstrukturen (Matthias Hoffmann), "Maierski" (Johanna Maierski", Berliner Stadtlandschaftsprojekte (Daniel Spruth), Parkisierung von Freiflächen in Berlin (Anna Bogner), Morphologische Entwicklung der Dörfer und Gemeinden um Berlin (Maja Lesnik), Victoriastadt (Martina Hasunova), Berlin Erzählungen (Dennis Pohl & Jakob Grelck), Hedonismus & Ökonomie in Berlin (Kathrin Schömer)

 

 

durchlaufend

 

Seminargruppe Vergangenheit & Zukunft (Module 1.5/2.5/3.5) 2 SWS / 3 CP

Grundlagen zu zeitbasierten Phänomenen / Zeitbasierte Strategien / Diskurse zum Geschichts- und Fortschrittsbegriff

Thomas Mayfried, Arno Brandlhuber, Tobias Hönig

"The Dialogic City : Berlin wird Berlin I"

Termine in Seminarblöcken 1,2,3,4, 5

 

Seminargruppe Individuum und Gemeinschaft (Module 1.2/2.2/3.2) 2 SWS / 3 CP

Grundlagen der Raumsoziologie / Partizipative Strategien / Diskurse zur Teilhabe

Thomas Mayfried, Arno Brandlhuber, Tobias Hönig

"The Dialogic City : Berlin wird Berlin II"

Termine in den Seminarblöcken 1,2,3,4

 

Seminargruppe Theorie und Praxis (Module 1.3/2.3/3.3) 2 SWS / 3 CP

Grundlagen zu Modellen der Raumproduktion / Theoriebildende Strategien / Diskurse zu Erkennen und Handeln

Christian Posthofen

"Wörterbuch der Architektur als Sozialwissenschaft"

Termine in den Seminarblöcken 1,3,4,5

 

Seminargruppe Architektur und Stadt (Module 1.4/2.4/3.4) 2 SWS / 3 CP

Grundlagen zur gebauten Umwelt / Raumbezogene Strategien / Diskurse zu Raum und Territorium

Arno Brandlhuber und Tobias Hönig

"The Dialogic City : Berlin wird Berlin III"

Termine in den Seminarblöcken 1,2,3,4,5

 

Seminar Betriebswirtschaft für Architekten

Hans-Bert Binz

Termin im Seminarblock ?

 


3. Seminarbeschreibungen:

 

The Dialogic City : Berlin wird Berlin I

Planungsgeschichte der polyzentrischen Stadt

Seminargruppe Vergangenheit und Zukunft

Mit Thomas Mayfried, Arno Brandlhuber, Tobias Hönig

 

Das dialogische Prinzip macht die Wirkmächtigkeit verschiedener Vorstellungs-orientierungen sichtbar und fruchtbar. Akteure, die sich in permanenter Reibung zueinander befindenden, begegnen sich dialogisch, d.h. sie akzeptieren sich in ihrer Andersartigkeit.

 

Wie lässt es sich verhindern, dass homogenisierende Erzählungen von Stadt, die Stadt und die Gemeinschaft dermaßen überformen, dass urbane Möglichkeitsräume dermaßen eingeschränkt werden? Dialogische Stadt ermöglicht, dass durch die Erfahrung des Anderen, die jeweils eigene Perspektive erkannt und als Anderes des Anderen in den Blick tritt.

 

Es zeigt sich, dass sämtliche Akteure der Stadt Teil eines mehr oder weniger koordinierten Bündels von Relationen sind, die in strategischen Kräftekonstellationen zueinander stehen. Das urbane Dispositiv ist ein Netz zwischen einer heterogenen Gesamtheit - bestehend aus Institutionen, Diskursen, Gegenständen, Architekturen, Gesetzen und politischen Praktiken, aus Gesagtem und Ungesagtem - das im Dialog neu aufgespannt werden kann. Dort sollte bisher Ungesagtes, insbesondere die Mechanismen die zu Verteilungsungerechtigkeiten führen, zu Gesagtem werden. So kann die Machtverteilung gegenwärtiger Systeme neu und anders verhandelt werden. Berlin, mit seinem Nebeneinander verschiedener Erzählungen hat hier modellhafte Potentiale.

 

Wie ist es möglich einen ständig sinnhaften Perspektivwechsel zu generieren und zu erleben bzw. alltäglich erfahrbar zu machen? Architektur selbst als das Ordnen von sozialen Beziehungen durch Gebautes und Nicht-Gebautes schafft hierfür den Raum.

 

Der vielfältige Berliner Stadtraum, in dem alle seine gegenwärtigen, wie historischen Erzählungen sich in unterschiedlichsten Körnungen und Kapitalsorten stadträumlich materialisieren und in Beziehung treten, bildet das Potenzial der dialogischen Stadt.

 

Dialogische Stadt denkt zwei oder mehrere gegensätzliche Vorstellungen als Modell zusammen, ohne dass die einzelne Vorstellung an Qualität verliert. Die Mischung muss ausgehalten werden.

 

Doppeltes Berlin und die Mitte/Stadtschloss - Stadtlandschaft und Steinernes Berlin - Öffentlich und Privat - Heterogen und Homogen – Widerstand und Macht – Gemeinschaft und Individualität – Hedonismus und Ökonomie - Rekonstruktion und radikale Akzeptanz des Bestehenden - Kein Dermaßen und Reibung.

 


The Dialogic City : Berlin wird Berlin II

Interventionen für eine offene und heterogene Stadt

Seminargruppe Vergangenheit und Zukunft

Mit Thomas Mayfried, Arno Brandlhuber, Tobias Hönig


 

Wörterbuch der Architektur als Sozialwissenschaft

Seminargruppe Theorie und Praxis

Mit Christian Posthofen

 

In den vergangenen Jahren haben wir im Seminar „Theorie und Praxis“ unsere theoretischen Überlegungen immer wieder an räumlichen Situationen der Berliner Republik überprüft. Texte aus Philosophie, Soziologie und Psychologie ließen sich mit erstaunlichem Erklärungspotential auf Orte und Situationen anwenden. Unser aus dieser Arbeit entstandenes vorläufiges Glossar war bereits geeignet Phänomene rund um das Quartiersmanagment zu beschreiben und zu beurteilen. In diesem Semester wird versucht alle bisher in Berlin untersuchten Raumsituationen, vom Privatmuseum und der Tafelausgabestelle bis hin zur U-Bahnstation und einem Loch im Zaun, beispielhaft für einen verallgemeinernden Text, ein „Stadtmodell“, zu nutzen. Das Stadtmodell wird parallel in den anderen Seminargruppen anhand von historischen und aktuellen stadttheoretischen Texten entwickelt. Das Seminar Theorie und Praxis spielt bei der Entwicklung des Modells im übertragenen Sinne die Rolle der praktisch Betroffenen. Auch werden wir darauf achten, dass ein solches Modell nicht hinter unsere erarbeitete „Vision“ zurückfällt. Alle Missverständlichkeit werden wir aus der „Vision“ entfernen und um einen ganz grundsätzlichen kurzen philosophischen Absatz erweitern. Ziel ist, gemeinsam mit den anderen Seminargruppen, die Veröffentlichung eines Stadtmodells.

 


The Dialogic City : Berlin wird Berlin III

Seminargruppe Architektur und Stadt

mit Arno Brandlhuber und Tobias Hönig

 


4. Termine

 

Seminarblock 1 (im Vorgriff auf das kommende Semester)

28.03.2015 - 29.03.2015 / Potsdam-Krampnitz

 

Samstag, 28.3.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

11:00-21:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Sonntag, 29.3.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

10:00-18:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

10:00-18:00 (parallel)

Einzelbesprechungen "Wissenschaftliches Arbeiten"

(Ulrich Gutmair)

 

 

Seminarblock 2

11.04.2015 - 18.04.2015 / Potsdam-Krampnitz

 

Samstag, 11.4.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

11:00-19:00

Seminar Theorie und Praxis

(Christian Posthofen / Tobias Hönig)

 

Sonntag, 12.4.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

11:00-19:00

Seminar Theorie und Praxis

(Christian Posthofen / Tobias Hönig)

 

Montag, 13.4.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Dienstag, 14.4.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Mittwoch, 15.4.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

12:00-15:00

(Arno Brandlhuber)

 

Donnerstag, 16.4.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

10:00-13:00

(Arno Brandlhuber)

 

Freitag, 17.4.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

12:00-14:30

(Arno Brandlhuber / Florian Hertweck)

 

Samstag, 18.4.2015

Antivilla, Potsdam-Krampnitz

10:00-open End

Krampnitz-Tapes II (Büro für Konstruktivismus / Raumlabor / June 14 / Kühn Malvezzi / Nikolai von Rosen / Philipp Misselwitz / Something Fantastic / Rainer Hehl / Christian von Borries / Realities United)

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Florian Hertweck /Tobias Hönig)

 

 

Seminarblock 3

26.05.2015 - 01.06.2015 / Nürnberg

 

Dienstag, 26.5.2015

Pavillon 24, AdBK

10:00-19:00

Seminar Betriebswirtschaft für Architekten

(Dr. Hans-Bert Binz)

 

Mittwoch, 27.5.2015

Pavillon 24, AdBK

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Donnerstag, 28.5.2015

Pavillon 24, AdBK

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

10:00-open End

Seminar Theorie und Praxis

(Christian Posthofen)

 

Freitag, 29.5.2015

Pavillon 24, AdBK

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

10:00-open End

Seminar Theorie und Praxis

(Christian Posthofen)

 

Samstag, 30.5.2015

Pavillon 24, AdBK

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Sonntag, 31.5.2015

Pavillon 24, AdBK

10:00-open End

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

 

Seminarblock 4

05.07.2015 - 10.07.2015 / Nürnberg

 

Sonntag, 08.07.2015

AdBK

10:00-open End

Eröffnung der Jahresausstellung

(...)

 

Seminarblock 5

07.09.2015 - 15.09.2015 / Berlin

 

Montag, 7.9.2015

Berlinische Galerie

10:00-18:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Dienstag, 8.9.2015

Berlinische Galerie

10:00-18:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Mittwoch, 9.9.2015

Berlinische Galerie

10:00-18:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Donnerstag, 10.9.2015

Berlinische Galerie

10:00-18:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

Brunnenstraße 9

14:00-18:00

Besprechung Projekt-, Thesis- und Masterarbeiten

(Arno Brandlhuber / Tobias Hönig)

 

Freitag, 11.9.2015

Berlinische Galerie

10:00-18:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

N.N.

Seminargruppe Theorie & Praxis

20:00-open End

(Christian Posthofen / Tobias Hönig)

 

Samstag, 12.9.2015

Berlinische Galerie

10:00-18:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Sonntag, 13.9.2015

Berlinische Galerie

10:00-18:00

The Dialogic City : Berlin wird Berlin

(Arno Brandlhuber / Thomas Mayfried / Tobias Hönig)

 

Montag, 14.9.2015

Berlinische Galerie

18:00-20:00

Eröffnung der Ausstellung The Dialogic City : Berlin wird Berlin

Flachbau

20:00-open End

After-Party The Dialogic City und Semesterabschlussfeier